A N A B A S I S

Thalatta ! Thalatta !

27.11.15 Serapion an Mephisto

 

H y b r i s

 

Wir sind nicht mehr die gleichen.

Uns ätzte das Leben leer.

Es gibt keine mystischen Zeichen,

es gibt kein Geheimnis mehr.

 

Wir treiben durch luftlose Räume,

erloschenen Angesichts.

Die Nächte verweigern uns Träume,

die Sterne sagen uns nichts.

 

Wir haben den Himmel zertrümmert.

Das Weltall umklammert uns kalt.

Der Tod läßt uns unbekümmert.

Wir haben Gewalt.

 

Dagmar Nick

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s