A N A B A S I S

Thalatta ! Thalatta !

21.9.16 Bellarmin an Mephisto

 

Es tut weh. Die SPD hat auch bei den Wahlen in Berlin erneut von allen Parteien die höchsten prozentualen Verluste erlitten. Und feiert sich wieder als Sieger.

Montag, 19. September, BADISCHE ZEITUNG:

Ein Wahlsieger, der nicht einmal jede vierte Stimme bekam, sechs Parteien im Parlament und eine AfD mit erneut mehr als zehn Prozent. Dazu verheerende Noten für die Stadtpolitik. Wer da, wie Michael Müller, der Regierende Bürgermeister, erklärt, seine SPD habe ihr Ziel erreicht, weil sie wieder den Regierungsauftrag erhalten habe, sollte zu einem Kurs in politischer Demut verpflichtet werden. Regieren ist kein Selbstzweck.

Dienstag, 20 September, Leserzuschriften in der Bild:

In Berlin läuft seit Jahren nichts. Drogen, Anarchisten, Arbeitslosigkeit, Kriminalität. Und dennoch wird wieder mehrheitlich die Partei gewählt, die es seit 2001 nicht schafft, das Chaos zu beseitigen. Unverständlich!

Patrick Bocanegra, Facebook

Rot-Rot-Grün. Glückwunsch, Berlin. Den Offenbarungseid könnt ihr als Bundesland schon jetzt leisten. Eine Truppe, die es schneller schafft, ein Land in die Pleite zu wirtschaften, gibt’s nicht.

Christian Kempf, Facebook

Es ist eine Tragödie für das Land, wie besonders seit den Männerfreunden Gerhard Schröder und Oskar Lafontaine diese Partei mit den einst intelligentesten Köpfen von mit Blindheit geschlagenen Karrieristen süffisant grinsend bis zur unglaubwürdigsten Unglaubwürdigkeit heruntergewirtschaftet wird aus Machtgeilheit und Narzißmus und Egomanie.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s